Direkt zum Inhalt

All locations

Please select your country & language

China | 中国
Germany | Deutschland

Your country is not in the list?

Go to our international website:

Mersen EP International Website
Kontakt
Stromabnehmer

Stromabnehmer

Übersicht

 
Current Collector Device (CCD) yellow arm bottom contact

Mit über vierzig Jahren Erfahrung bei der Entwicklung von Stromabnehmern entwickelt und liefert Mersen weiterhin das größte Produktsortiment mit den fortschrittlichsten technischen Fähigkeiten auf dem Markt, von einfachsten Ausführungen bis zu Lösungen, die intelligente und digitale Features enthalten, damit Sie Ihre Wartung in allen Lebensphasen der Fahrzeuge vorausplanen und steuern können.

Stromabnehmer werden bei U-Bahnen, Straßenbahnen ohne Oberleitung und Elektrobussen eingesetzt. Sie sind kritische Bauteile, da sie die Energie aus der Stromschiene aufnehmen, um elektrische Fahrzeuge in Mehrfachtraktion bei hohen Geschwindigkeiten auf der gesamten Strecke zu versorgen.


 

Vorteile

Anwendungen von Stromabnehmern

Mersen Stromabnehmer sind sehr kompakt konstruiert und lassen sich leicht am Drehgestell oder am Rahmen des Fahrzeugs anbringen. Sie werden meistens kundenspezifisch für das jeweilige Drehgestell ausgelegt, während für die Mechanik eine seit fast einem halben Jahrhundert bewährte Lösung eingesetzt wird.

Sie müssen zuverlässig, kostengünstig zu warten und flexibel sein sowie innovative und vernetzte Funktionen bieten.

Um diese Effizienz zu gewährleisten, testet Mersen sie sowohl intern als auch mit externen Partnern.


Current Collector Device (CCD) spare part kits

Ersatzteilkits

Mersen liefert Ihnen alle Ersatzteilkits, um die Zuverlässigkeit Ihrer Stromabnehmer zu gewährleisten und ihre Lebensdauer zu erhöhen.

  • Kabel,
  • Sicherungen,
  • Ersatzschleifschuhe und Arme,
  • Befestigungsmaterial und
  • alle erforderlichen Komponenten

 


 
Metro workshop station Current Collector Device (CCD) work shop training

Schulung und Unterstützung

Das Entwicklerteam von Mersen steht bereit, um Ihre Entwicklungs- und Wartungsteams insbesondere bei den intelligenten und vernetzten Funktionen zu unterstützen.

Das Mersen Kundendienstteam schult Ihr Wartungsteam in der Einstellung und Wartung Ihrer Anlagen auf der ganzen Welt.

 

Weniger

Anwendungen von Stromabnehmern

Mersen Stromabnehmer sind sehr kompakt konstruiert und lassen sich leicht am Drehgestell oder am Rahmen des Fahrzeugs anbringen. Sie werden meistens kundenspezifisch für das jeweilige Drehgestell ausgelegt, während für die Mechanik eine seit fast einem halben Jahrhundert bewährte Lösung eingesetzt wird.

Sie müssen zuverlässig, kostengünstig zu warten und flexibel sein sowie innovative und vernetzte Funktionen bieten.

Um diese Effizienz zu gewährleisten, testet Mersen sie sowohl intern als auch mit externen Partnern.


Current Collector Device (CCD) spare part kits

Ersatzteilkits

Mersen liefert Ihnen alle Ersatzteilkits, um die Zuverlässigkeit Ihrer Stromabnehmer zu gewährleisten und ihre Lebensdauer zu erhöhen.

  • Kabel,
  • Sicherungen,
  • Ersatzschleifschuhe und Arme,
  • Befestigungsmaterial und
  • alle erforderlichen Komponenten

 

Mehr

Fähigkeiten

Current Collector Device (CCD) bogie top contact

Größtes Angebot auf dem Markt, Zuverlässigkeit, niedrige Wartungskosten, Innovationen

Das umfangreiche Programm von Stromabnehmern für U-Bahnen ist für alle Arten von Konfigurationen verfügbar:

  • U-Bahnen auf Stahlrädern
  • U-Bahnen auf Luftreifen,
  • Einschienenbahnen
  • Fahrerlose U-Bahnen
  • Straßenbahnen ohne Oberleitung
  • Elektrobusse

Betriebsspannungen 750 V DC und 1.500 V DC mit gleitender (dynamischer) oder statischer (am Boden oder am Dach) Stromabnahme.

Alle Technologien können an Ihre technische Umgebung und den verfügbaren Platz an Ihrem Drehgestell oder Rahmen angepasst werden.

Die Schleifschuhe können von Hand oder pneumatisch eingezogen werden. Der Stromabnehmer kann auch auf einen Ausleger montiert werden und eine Gleichstromsicherung sowie intelligente und digital vernetzte Funktionen umfassen.


 

Hinweise für Entwickler

 
Current Collector Device (CCD) diagram pressure bottom contact

Patentierte Andruckregelsysteme (intelligente und vernetzte Funktion)

Eine Innovation bei Mersen ist die Möglichkeit, die Stromabnehmer mit einem Sensor zur Messung der Andruckkraft des Stromabnehmers an der Stromschiene auf der gesamten Strecke zu messen und diese Messwerte aufzuzeichnen. Bei einer zu hohen Andruckkraft leidet die Lebensdauer des Schleifschuhs; bei zu geringer Andruckkraft besteht die Gefahr von Unterbrechungen und Lichtbögen.

 


Erkennung gebrochener Arme (intelligente und vernetzte Funktion)

Falls die Stromabnehmer auf der Strecke mit einem Hindernis zusammenstoßen, bricht die Sollbruchstelle und schützt so den Stromabnehmerrahmen. Bei einem gebrochenen Arm laufen Trieb- und Beiwagen im Notlaufbetrieb (3 statt 4 Stromabnehmer).

Mersen hat als Innovation eine Kombination aus mechanischen und elektrischen Systemen entwickelt, die einen gebrochenen Arm sofort erkennt und diese Information an das TMS und den Fahrer melden.

  


Current Collector Device (CCD) temp measurement

Temperaturmessung (intelligente und vernetzte Funktion)

Bei einem gebrochenen Arm laufen Trieb- und Beiwagen im Notlaufbetrieb (3 statt 4 Stromabnehmer). Mersen hat ein System entwickelt, das die Temperatur des Stromabnehmers im Betrieb misst und diese Information an das TMS meldet.

 


 
Current Collector Device (CCD) with integrated fuse box including a fuse

Integrierter oder abgesetzter Sicherungskasten

Der Schutz durch die Sicherung sollte so nahe wie möglich bei der Energiequelle liegen. Daher rät Mersen, den Schutz durch die Sicherung in den Stromabnehmer zu integrieren. Der Sicherungskasten kann in allen Positionen (oben, unten, seitlich oder unter dem Stromabnehmer) angeordnet werden.

Bisweilen reicht der verfügbare Raum nicht aus. In diesem Fall kann Mersen Sicherungskasten und Stromabnehmer getrennt unterbringen, wobei die Verbindung über spezielle Eisenbahnkabel erfolgt.


 
Current Collector Device (CCD) shoe retraction

Manuelles oder pneumatisches Abziehen

Das manuelle Abziehsystem ist die einfachste und kostengünstigste Lösung, wobei jeder Stromabnehmer des Zugs von Hand mit einem Hebel abgezogen wird.

Beim pneumatischen Abziehen ziehen Druckluftzylinder alle Stromabnehmer des Zugs in einem Vorgang gleichzeitig ab.

Beide Systeme sind mit einer Möglichkeit zur Verriegelung in der abgezogenen Position ausgestattet. Der Druckluftzylinder benötigt einen Druck von 6 bar zum Einziehen des Arms.


 
Current Collector Device (CCD) microswitch to indicate retracted position

Anzeige der eingezogenen Position

Um dem Fahrer anzuzeigen, dass der Stromabnehmer abgezogen ist, kann Mersen einen Mikroschalter vorsehen, der diese Information in den Fahrstand meldet. Dieser Mikroschalter ist zu allen Bordbatteriespannungen (12, 24, 48 und 110 V DC) kompatibel.


 
Current Collector Device (CCD) different type of shoes

Material des Schleifschuhs

Mersen bietet Schleifschuhe in verschiedenen Werkstoffen an – Kupfer, Graphit, Gusseisen, Stahl, Kupferaluminiumlegierungen, passend für Ihre Stromschiene.

Verschlissene Schleifschuhe lassen sich sehr einfach gegen von Mersen gelieferte Ersatzschuhe austauschen.

Diese Schleifschuhe können mit einer Verschleißmarkierung als Hinweis auf den fälligen Wechsel versehen werden.

 


 

 


 
Current Collector Device (CCD) shoe with broken weak link

Sollbruchstelle

Um den Stromabnehmer bei einem Stoß oder einem Hindernis auf der Strecke zu schützen, kann er mit einer Sollbruchstelle versehen werden.

Wenn der Stromabnehmer auf ein Hindernis trifft, bricht der Arm an dieser Sollbruchstelle und der Stromabnehmer bleibt sicher.

 


Current Collector Device (CCD) showing the adjusting rack

Höhenverstellung

Die Stromabnehmer sind mit einer Höhenverstellung ausgestattet, um die vertikale Position des Schleifschuhs an neu aufgezogene oder reprofilierte Räder anzupassen. Diese Einrichtung erlaubt eine Höhenverstellung um 40 mm (in Schritten von 4 mm).


Current Collector Device (CCD) on a beam

An einem Ausleger

Der Stromabnehmer kann an einem Ausleger angebracht werden, um seine Position am Drehgestell an die der Stromschiene anzupassen.


 
Current Collector Device (CCD) with workshop plug

Werkstattanschluss

Der Stromabnehmer kann mit einem Werkstattanschluss versehen werden, wenn der Zug an Stellen, wo keine Stromschiene vorhanden ist, mit Energie versorgt werden soll (in der Werkstatt für Hilfsbetriebe).


 

Orange Current Collector Device (CCD) painting service

Lackierung der Stahlabdeckungen

Mersen kann die Abdeckungen lackieren oder den Kunststoffrahmen Ihres Stromabnehmers in der Masse nach Ihren Vorgaben zu rein kosmetischen Zwecken färben.


Identifizierung

Jeder Stromabnehmer wird einzeln durch eine Nummer auf dem Typenschild identifiziert. Mersen kann auch einen Strichcode oder einen QR-Code hinzufügen.


 
Current Collector Device (CCD) bench tool

Werkzeuge

Neben den Ersatzteilen liefert Mersen auch die erforderlichen Werkzeuge, um Ihren Stromabnehmer perfekt an die technischen Anforderungen Ihres Netzes anzupassen und ihren Betrieb zu optimieren.

Dazu müssen obere, mittlere und Nennpositionen eingestellt werden. Außerdem enthält das Werkzeug eine Einrichtung zur Druckmessung, um den Anpressdruck des Stromabnehmers an der Stromschiene zu überprüfen. Dieses Werkzeug ist für Hauptuntersuchungen unverzichtbar. Es gewährleistet einen zuverlässigen Betrieb und eine längere Lebensdauer Ihrer Stromabnehmer.


 
Illustration of an equation on paper and pen

Lebenszykluskosten, RAMS, Typenprüfungen

Das Team von Mersen bietet Typenprüfungen und verschiedene Untersuchungen (Lebenszykluskosten, RAMS, FMEA, Eco Design, Recyclingfähigkeit usw.) an, um die Zuverlässigkeit Ihrer Stromabnehmerlösung und die Einhaltung der Normen und Vorschriften zu gewährleisten.

Weniger
 
Current Collector Device (CCD) diagram pressure bottom contact

Patentierte Andruckregelsysteme (intelligente und vernetzte Funktion)

Eine Innovation bei Mersen ist die Möglichkeit, die Stromabnehmer mit einem Sensor zur Messung der Andruckkraft des Stromabnehmers an der Stromschiene auf der gesamten Strecke zu messen und diese Messwerte aufzuzeichnen. Bei einer zu hohen Andruckkraft leidet die Lebensdauer des Schleifschuhs; bei zu geringer Andruckkraft besteht die Gefahr von Unterbrechungen und Lichtbögen.

 


Erkennung gebrochener Arme (intelligente und vernetzte Funktion)

Falls die Stromabnehmer auf der Strecke mit einem Hindernis zusammenstoßen, bricht die Sollbruchstelle und schützt so den Stromabnehmerrahmen. Bei einem gebrochenen Arm laufen Trieb- und Beiwagen im Notlaufbetrieb (3 statt 4 Stromabnehmer).

Mersen hat als Innovation eine Kombination aus mechanischen und elektrischen Systemen entwickelt, die einen gebrochenen Arm sofort erkennt und diese Information an das TMS und den Fahrer melden.

  

Mehr

Unterlagen und Ressourcen

Stromabnehmerprogramm

  • Kompaktausführung, manuelles Abziehen ohne Sicherungskasten
  • Kompaktausführung, manuelles Abziehen mit Sicherungskasten
  • Kompaktausführung, pneumatisches Abziehen ohne Sicherungskasten
  • Kompaktausführung, pneumatisches Abziehen mit Sicherungskasten
  • Fest an Ausleger montiert
  • Positiv, mit Sicherungskasten
  • Positiv, mit abgesetztem Sicherungskasten
  • Negativ (auf der Schiene gleitend)
  • Negativ (auf einer seitlichen Schiene gleitend)
  • Doppelte seitliche Abnahme
  • Einschienenbahn
  • Statische Abnahme (Straßenbahn und Elektrobusse) Boden und Dach
  • Gleitende Abnahme (Straßenbahn)

Ausgeführte Projekte

  • U-Bahn auf Stahlrädern (Paris, Singapur, Tokio, New York, Buenos Aires, Mexiko, Madrid, Bangalore, Beijing, Algier, Kairo, Istanbul usw.)
  • U-Bahn auf Luftreifen (Paris, Montreal, Santiago de Chile),
  • Einschienenbahn (Las Vegas)
  • Fahrerlose U-Bahn (Toulouse, Lille, Flughafen Roissy, Flughafen Orly, Turin, Flughafen Seoul, Taipei, Chicago usw.)
  • Straßenbahn ohne Oberleitung (Luxemburg, Nizza, Saragossa)
  • Elektrobusse (in Erprobung)

Verwandte Produkte