Direkt zum Inhalt

All locations

Please select your country & language

China | 中国
Germany | Deutschland

Your country is not in the list?

Go to our international website:

Mersen EP International Website
LAND / SPRACHE 
Kontakt
Erdungsrückstromeinheiten (ERCU) – Erdungsbürsten

Erdungsrückstromeinheiten (ERCU) – Erdungsbürsten

Übersicht

 
Axial Earth Return Current Units (ERCU) on bogie for high speed train

1968 hat Mersen dieses System erfunden, das drei Hauptfunktionen übernimmt. Die erste Funktion ist es, den Stromfluss durch die Radsatzlager zu verhindern.

Der Stromfluss durch die Achs-Rollenlager von Eisenbahnfahrzeugen ist eines der Hauptprobleme für die Sicherheit und Zuverlässigkeit des Rollmaterials.

Es werden Einrichtungen benötigt, die den größten Teil des Stroms über die Achsen und Räder ableiten, ohne dass er durch die Rollenlager fließt.

Die zweite Funktion ist es, dafür zu sorgen, dass auf beiden Schienen das gleiche Potenzial herrscht.

Die dritte Funktion erlaubt die Erkennung belegter Gleisabschnitte.

Eine weitere Funktion, die im ERCU integriert werden kann, ist die Impulserzeugung mit einem Zahnrad.


 

Vorteile

 
Axial Earth Return Current Units (ERCU) on bogie for intercity train

Anwendungen der ERCU-Erdungsbürste

Der Vorteil der ERCU von Mersen ist, dass sie von dem Unternehmen stammt, das diese Einrichtung mit ihren eigenen metallimprägnierten Graphitbürsten entwickelt hat.

Mersen empfiehlt ausdrücklich Mersen-Kohlebürsten, die eigens für Erdungsbürsten ausgelegt sind.

Mersen empfiehlt den Einsatz von Mersen-Bürsten, die speziell für das Mersen ERCU vorgesehen sind.

Die Bürsten bestehen aus einer Mischung aus Kupfer- und Graphitpulver. Der Kupferanteil ist hoch, um einen niedrigen elektrischen Widerstand zu erreichen, damit die Bürsten bis zu 25 A/cm² ohne Gefahr für die Kontaktplatte übertragen können.

Die Kontaktplatten werden aus einer Spezialbronze hergestellt.

Die hohe Leistung der ERCU lässt sich nur mit diesem Bürstentyp erreichen.
 

 

  Quer- schnitt Nenn-strom Spitzenstrom Kurzzeitstrom 100 ms
  Cm2 A kA kA
3 Bürsten 20x40 24 600 27 10
3 Bürsten 12,5x32 12 300 19 7
2 Bürsten 20x25 10 260 16 6
2 Bürsten 16x25 8 200 12 5
1 Bürsten 10x25 2.5 65 5.5 2

 
One flexible cable and one black cable and hardware

Ersatzteilkits

Mersen liefert Ihnen alle Ersatzteilkits, um die Zuverlässigkeit Ihres Produkts zu gewährleisten und seine Lebensdauer zu erhöhen.

  • Bürsten,
  • Anschlusskabel und Litzen
  • passende Kabelhalter
  • Abdeckungen und Rahmen
  • Dichtungen, Befestigungsmittel und alle erforderlichen Komponenten

    Metro workshop station Current Collector Device (CCD) work shop training

    Schulung und Unterstützung

    Das Entwicklerteam von Mersen steht bereit, um Ihre Entwicklungs- und Wartungsteams insbesondere bei den intelligenten und vernetzten Funktionen zu unterstützen.

    Das Mersen Kundendienstteam schult Ihr Wartungsteam in der Einstellung und Wartung Ihrer Anlagen auf der ganzen Welt.

     

    Weniger
     
    Axial Earth Return Current Units (ERCU) on bogie for intercity train

    Anwendungen der ERCU-Erdungsbürste

    Der Vorteil der ERCU von Mersen ist, dass sie von dem Unternehmen stammt, das diese Einrichtung mit ihren eigenen metallimprägnierten Graphitbürsten entwickelt hat.

    Mersen empfiehlt ausdrücklich Mersen-Kohlebürsten, die eigens für Erdungsbürsten ausgelegt sind.

    Mersen empfiehlt den Einsatz von Mersen-Bürsten, die speziell für das Mersen ERCU vorgesehen sind.

    Die Bürsten bestehen aus einer Mischung aus Kupfer- und Graphitpulver. Der Kupferanteil ist hoch, um einen niedrigen elektrischen Widerstand zu erreichen, damit die Bürsten bis zu 25 A/cm² ohne Gefahr für die Kontaktplatte übertragen können.

    Die Kontaktplatten werden aus einer Spezialbronze hergestellt.

    Die hohe Leistung der ERCU lässt sich nur mit diesem Bürstentyp erreichen.
     

     

    Mehr

    Fähigkeiten

    Open Axial Earth Return Current Units (ERCU) showing the 3 brushes.

    Kostengünstig, zuverlässig und sicher

    Das Lieferprogramm von Mersen bietet die folgenden Möglichkeiten und Merkmale:

    • Axial (Achsende), radial oder im Rad
    • Ströme von 200 bis 800 A
    • Geschwindigkeit > 200 km/h
    • Niedriger Übergangswiderstand (5 mΩ)
    • 1 bis 4 Bürsten (12,5 x 32; 16 x 25; 20 x 25; 20 x 40; 25 x 50 mm)
    • Mit oder ohne Kontaktplatte
    • Anpassung der Anschlussplatten möglich
    • Lackierung möglich
    • Integrierter Geschwindigkeitssensor (Impulsgenerator)
    • Geringer Wartungsbedarf sowie schneller und leichter Austausch der Bürsten

    Konstruiert für die Lebensdauer des Fahrzeugs, nur die Bürsten müssen regelmäßig erneuert werden.

     


     

    Hinweise für Entwickler

     
    Earth Return Current Units (ERCU) 2 Gaines ERCU into isolated wheel Axial low floor tramway
    Radial Earth Return Current Units (ERCU) on bogie

    Konfiguration

    Je nach Anwendung (Eisenbahn, Straßenbahn oder U-Bahn) sind drei Konfigurationen möglich

    • Axial oder Achsende für Eisenbahn und U-Bahn
    • Radial oder oben für Eisenbahn oder U-Bahn und 
    • im Rad für Niederflurstraßenbahnen

     


    Strombereich

    Je nach Anzahl und Größe der imprägnierten Kohlebürsten deckt die ERCU-Serie, bei Ausstattung des ERCU mit 1 bis 4 Bürsten (12,5 x 32; 16 x 25; 20 x 25; 20 x 40; 25 x 50 mm), Ströme von 200 bis 800 A ab.


    Kurzzeitige Strombelastbarkeit

    Kurzzeitig ist für 100 ms eine Belastung bis 7 kA möglich

    Kurzzeitige Stromspitzen bis 19 kA.

     


    IP-Schutz

    Die Serie bietet als Grundausstattung IP 547; mit einigen Zusatzdichtungen ist bei manchen ERCU IP56 möglich.


    Werkstoffe

    Gehäuse = rostfreie Bronze, verzinnter Anschluss

    Deckel = 3 mm dicker Stahldeckel, verzinkt (15 μm), Aluminiumlegierung

    Messing oder Edelstahl

    Federn und Schrauben = Edelstahl

    Isolierring = Verbundpolyester 
     


    Open Axial Earth Return Current Units (ERCU) to be used with pulse generator or speed sensor

    Impulsgenerator oder Geschwindigkeitssensor

    Am ERCU ist ein Winkelgeschwindigkeitssensor angebracht, dessen Signal an eine Elektronik mit den folgenden Möglichkeiten übergeben wird:

    • Erkennen von Radschlupf zur Einwirkung auf die Traktionssteuerung oder Motordrehzahl oder zur Ansteuerung eines Gleitschutzsystems.
    • Erkennen, ob der Zug fährt oder steht, um Sicherheitssysteme wie Türschlösser anzusteuern oder freizugeben.
    • Erkennen der Fahrtrichtung des Zugs.

    Mersen liefert den Sensor selbst nicht, sieht jedoch Raum für den Einbau vor.

     


     
    partial view of 4 different Earth Return Current Units (ERCU) to show different cable connections

    Kabelanschlüsse

    Die Anschlussplatte kann, entsprechend Ihren Anforderungen, für den Anschluss auf der Innen- oder Außenseite ausgelegt
    werden. Außerdem kann der Deckel des ERCU elektrisch isoliert werden.

     


    Earth Return Current Units (ERCU) painted cover black service

    Lackierter Deckel

    Mersen kann die Deckel in der Fahrzeugfarbe lackiert liefern.

     


     
    Earth Return Current Units (ERCU) cover cataphoresis coating to protect against salt mist service

    KTL-Schutzbeschichtung

    Mersen bietet eine KTL-Schutzbeschichtung des Deckels für eine Schutzwirkung von bis zu 1000 Stunden im Salzsprühnebeltest an.

     


     
    Axial Earth Return Current Units (ERCU) 2 slip discs

    Schleifplatten

    Die Schleifplatte ist eine auf dem Rad befestigte Komponente, über die die Bürsten den Strom ableiten.

     


     
    Earth Return Current Units (ERCU) detailed view of engraved identification QR code

    Identifizierung

    Jede ERCU ist mit einer Chargennummer gekennzeichnet. Mersen kann auch einen QR-Code hinzufügen.

     


    Werkzeuge

    Neben den Ersatzteilen liefert Mersen auch die erforderlichen Werkzeuge, um Ihre Ausrüstung perfekt an die technischen Anforderungen Ihres Netzes anzupassen und ihren Betrieb zu optimieren.

     


     
    Illustration of an equation on paper and pen with blue ink

    Lebenszykluskosten, RAMS, Typenprüfungen

    Das Team von Mersen bietet Typenprüfungen und verschiedene Untersuchungen (Lebenszykluskosten, RAMS, FMEA, Eco Design, Recyclingfähigkeit usw.) an, um die Zuverlässigkeit Ihrer Ausrüstung und die Einhaltung der Normen und Vorschriften zu gewährleisten.


     

    Weniger
     
    Earth Return Current Units (ERCU) 2 Gaines ERCU into isolated wheel Axial low floor tramway
    Radial Earth Return Current Units (ERCU) on bogie

    Konfiguration

    Je nach Anwendung (Eisenbahn, Straßenbahn oder U-Bahn) sind drei Konfigurationen möglich

    • Axial oder Achsende für Eisenbahn und U-Bahn
    • Radial oder oben für Eisenbahn oder U-Bahn und 
    • im Rad für Niederflurstraßenbahnen

     


    Strombereich

    Je nach Anzahl und Größe der imprägnierten Kohlebürsten deckt die ERCU-Serie, bei Ausstattung des ERCU mit 1 bis 4 Bürsten (12,5 x 32; 16 x 25; 20 x 25; 20 x 40; 25 x 50 mm), Ströme von 200 bis 800 A ab.


    Kurzzeitige Strombelastbarkeit

    Kurzzeitig ist für 100 ms eine Belastung bis 7 kA möglich

    Kurzzeitige Stromspitzen bis 19 kA.

     

    Mehr

    Erdungsrückstromeinheiten (ERCU) – Erdungsbürstenprogramm

    Axiale ERCU

    • 300 A 3G 12,5 x 32
    • 600 A 3G 20 x 40
    • 800 A 4G 20 x 40

     

    Radiale ERCU

    • 250 A 2G 20 x 25
    • 400 A 2G 20 x 40
    • 625 A 2G 20 x 50

     

    Im Rad

    • 200 A 2G 16 x 25

    • 300 A 4G 12,5 x 25

    Ausgeführte Projekte

    SNCF (FR), British Rail (GB), Deutsch Bahn (DE), Eurotunnel (FR), ONCF (MA), SATS (ZA), AMTRAK (US), RENFE (ES), SNCB (BE), NS (NL), China (CN), Japan (JP), Rom (IT), Kairo (EG), Kochi (IN)

    Unterlagen und Ressourcen